Media

Media

Hier finden Sie ergänzendes Informationsmaterial zu den verschiedensten Bereichen der öffentlichen wie privaten Starkregen- und Hochwasservorsorge.

Faltblatt zum Hochwasservorsorgekonzept der Stadt Wittlich

Das Faltblatt zum Vorsorgekonzept für die Stadt Wittlich und alle Stadtteile mit allen Terminen steht unten zur Ansicht und zum Download bereit. mehr

Schritt für Schritt zum richtigen Versicherungsschutz

Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet eine umfassende Beratung zur richtigen Absicherung gegen Starkregen und Hochwasser innerhalb ihres Versicherungsschutzes - sowohl für das Wohngebäude als auch für den Hausrat. mehr

Ausführlicher Beitrag zur Hochwasser- und Starkregenvorsorge des Trierischen Volksfreunds

Der Trierische Volksfreund berichtet in seiner Ausgabe vom 13.09 ausgiebig über Hochwasser- und Starkregenvorsorge. Darin erläutert Frank Hömme vom Planungsbüro Hömme GbR die Möglichkeiten des privaten Hochwasserschutzes sowie die Erstellung von Schutzkonzepten auf kommunaler Ebene. mehr

Hochwasserpass

Der Hochwasserpass ist ein innovatives und nützliches Dokument zur Standortanalyse und Bewertung von bestehenden oder geplanten Privat- und Gewerbe-Immobilien in hochwassergefährdeten Gebieten. mehr

Hochwasserangepasst Planen, Bauen und Sanieren

Flankierend zu öffentlichen Maßnahmen der Hochwasser- und Starkregenvorsorge sind private Vorkehrungen baulicher Art zu treffen, um das eigene Wohngebäude zu schützen. Verschiedene Leitfäden und Handlungsratgeber bündeln Anleitungen zum wassersensiblen Planen, Bauen und Sanieren für Hauseigentümer, Architekten und Bauwillige. mehr

Privater Objektschutz: Mobile Hochwasserschutzsysteme

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, das eigene Wohnobjekt mit mobilen Einrichtungen und Installationen vor eindringendem Wasser zu schützen, wie etwa Dammbalkenverschlüsse, Alu-Paneele, Dichtschott-Systeme etc. mehr

Mobiler Hochwasserschutz: Wassergefüllte Schlauchsysteme

Eine Alternative zu Sandsäcken bieten wassergefüllte Schlauchsysteme zur Abdichtung von Türen und Fenstern sowie zur Abgrenzung von kritischen Bereichen vor Hochwasser. Die verschiedenen Produkte gibt es in unterschiedlichen Dimensionierungen für den privaten Gebrauch und für den öffentlichen Einsatz. mehr

Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten

Mit den Hochwassergefahren- und Hochwasserrisikokarten stellt das Land Rheinland-Pfalz eine übersichtliche Informationsgrundlage bereit, um die Risikogebiete und Schadenspotenziale von Flusshochwassern darzustellen. mehr

Tipps und Informationen für Gewässeranlieger

Die Gemeinnützige Fortbildungsgesellschaft für Wasserwirtschaft und Landschaftsentwicklung hat ein Faltblatt erstellt mit informativen Tipps und Handlungsmöglichkeiten für Gewässeranlieger. mehr

Hochwasserschutzfibel: Objektschutz und bauliche Vorsorge

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat eine Hochwasserschutzfibel erstellt, in welcher die Möglichkeiten des privaten Objektschutzes, der Bauvorsorge und des hochwasserangepassten Bauens umfangreich und ausführlich zusammengefasst sind.  mehr

Faltblatt Hochwasserschutzkonzept Daun

mehr

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

mehr

Presseberichte VG Daun

mehr

Faltblatt Hochwasserschutzkonzept Saarburg

mehr

Elementarschadenkampagne RLP

mehr

Presseberichte VG Saarburg

mehr

Faltblatt Hochwasserschutzkonzept Konz

mehr

Presseberichte VG Konz

mehr

Film- und Audio-Beiträge

mehr

Akademie Hochwasserschutz

Die Akademie Hochwasserschutz hat zusammen mit Partnern aus Verwaltung, Wirtschaft und den Hochschulen eine alle Aspekte des Hochwassergeschehens umfassende Ausbildung entwickelt. mehr