News

News
Besondere Betrachtung der Gewerbe- und Industriestandorte im Bereich Daun gestartet

10.04.2018 - Eine erste Ortsbegehung im Industrie- und Gewerbegebiet Daun-Rengen wurde durch das Planungsbüro vorgenommen. Damit startet auch die besondere Prüfung der Gewerbestandorte auf Hochwassersicherheit und Starkregenvorsorge.

Das Planungsbüro hat am heutigen Dienstag das Industrie- und Gewerbegebiet Daun-Rengen in einer ersten Ortsbegehung begutachtet. 2016 waren die Schäden durch das Lieserhochwasser auf einigen Betriebsflächen und innerhalb von Produktionsstätten sehr gravierend. Zunächst verschaffte man sich einen Überblick über die Entwässerugnssituation der Lieser, den Zuläufen und Einleitungen sowie über die verschiedenen ansässigen Betriebe und Firmen. Im nächsten Schritt werden nun ein Termin für den vorgesehenen Spezial-Workshop für die Gewerbetreibenden und Industriebetriebe abgestimmt sowie der Kontakt zu den Firmen aufgenommen, um diese in den Prozess des Hochwasserschutzkonzepts einzubinden.